Freitag, 10. Dezember 2010

Adventskalender-Schätze 2.Teil

Heute zeige ich euch die nächten Schätze aus meinem Adventskalender,von den Mädels aus dem Teddy-Forum. Es waren wieder so schöne Sachen in den Päckchen.


Kommentare:

Kathi hat gesagt…

... nicht nur schönes, sondern auch noch nützliches !
Bin schon gespannt, wie Augen und Knöpfe verarbeitet aussehen.
In diesem Sinne - ein kretives Wochenende 1

Andrea & Kathi

Biggibaeren hat gesagt…

Sehr schöne Sachen, besonders gut gefällt mir die Dose.

LG
Biggi

Steinchen hat gesagt…

Ach ja, meine Lieblingsconny, es macht doch jedes Jahr immer wieder einen riesen Spaß, gell? Schöne Überraschungen hast du bekommen!
Knuddelsüße Freitagsgrüße vom Steinchen

Laenesbärchen hat gesagt…

Feine Schätze, die Frau gut verwerkeln kann ::: die Augen sind bestimmt für neue Sternchen gedacht♥

Hab einen schönes Wochenendbummel und gönn Dir was Schönes!

Liebe Grüße Iris

P.S.: Döppken ...lol

Eine Erklärung
Döppken kleiner Kreisel (Dopp) in den Wendungen laufen wie en
Döppchen/Döppken ganz schnell laufen und abgehen wie Döppken
sich schnell bewegen Wie, ich dacht, der Jupp is krank! Tüllich,
aabeiten is nich drin. Abber, solls ma sehn, wenn die Zaretten alle sind, dann kann der auf eima laufen wie en Döppken, bis anne Bude, dat sollze gaanich glauben. Die Kiste geht ab wie Döppken, damit häng ich se alle ab. Der läuft wie en Döppken (wie geschmiert).

Soll eigentlich nur heißen, mein Autochen läuft und läuft und läuft und macht keine Mucken. Sagen wir auch oft über Nähmaschinen, weil sie zack-zack-zack laufen und laufen.

Grins ...Iris

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Conny
Oh da hast du schöne Schätzchen auspacken dürfen und so tolles Material zum werkeln hast du auch bekommen, bin schon gespannt was alles schönes daraus entsteht.
Ich wünsche dir ein schönes 3.Adventwochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Schnellibaeren hat gesagt…

Schöne Schätze hast Du da befreit liebe Conny. Macht doch einfach jedes Jahr aufs Neue Spaß, gell !!
Schönes Wochenden noch und ganz liebe Grüße
Sabine