Dienstag, 5. Oktober 2010

Kennt ihr das......

auch......... Da will ich heute endlich aus dem neuen Stoff ein Bärchen nähen, aber ich kann den Schnitt nicht finden. Mein Wohnzimmer sieht aus, als wenn eine Bombe eingeschlagen hat. Der Schnitt ist einfach W, E, C, H.

Kommentare:

Schmidterling hat gesagt…

Ach Conny,
ich komm gleich mal rum und helf dir beim suchen. :)))

Trööst Renate

Ulrike hat gesagt…

Du hast mein Mitgefühl.Ich kenne das sehr gut. Das hat dazu geführt, dass ich letzte Woche meine Schnitte sortiert habe und einen ganzen Schwung, von dem ich nicht mehr wusste, was zu welchem Bär gehört in den Müll getan habe. Alles neu macht der...
Na ja dann eben der Herbst.

Liebe Grüße
Ulrike

Kathi hat gesagt…

Och menno - das ist ja blöd :o((
Aber ich glaube das kennen wir alle.
Bei mir verschwinden immer die zugeschnittenen Ohrenteile.
Wenn ich dann ein neues ausschneide, taucht das alte wieder auf.

Ist doch die Gelegenheit einen neuen Schnitt zu zeichnen.
Wenn das Bärchen dann fertig ist, taucht bestimmt auch der alte Schnitt wieder auf :o)))

Tröstegrüßlis
Andrea

Federbärchen hat gesagt…

Och Conny, mein Gefühl sagt mir, dass Du den Schnitt noch finden wirst (zumindest wünsche ich es Dir ganz dolle!)! Es ist zum Mäusemelken, wenn man meint, es liegt alles an seinem gewohnten Platz ... und dann ist da nur gähnende Leere...
Viel Glück und gute Nerven!
Sei lieb gegrüßt von Claudia

Susibaer hat gesagt…

Oh jaaaa... das kennt wohl jeder Kreativling!
Wenn dann alles auf dem Kopf steht und man aufgibt, findet sich das Teil plötzlich an irgend einer
Stelle wieder ein.

Sei mal lieb getröstet!!!

Liebe Grüße
Susi

Biggibaeren hat gesagt…

Öhhmmm, nein, das kenne ich nicht...pfeiff... Meine eigenen Schnitte sind seit einiger Zeit (nachdem ich eine Suchaktion gestartet hatte, die deiner sicher sehr ähnlich war)alle ganz ordentlich in einem Ordner und dort kommen sie auch sofort wieder rein. Bei Fremdschnitten, egal ob Bär oder für die Nähma, habe ich das Problem nichts wieder zufinden.
Ich drücke dir die Daumen, das du den Schnitt noch findest.

LG
Biggi

Teddypfote hat gesagt…

Oh Conny,
das kenne ich nur zu gut!
Wer zündet nur immer diese Bomben?

Das gemeine ist, dass man nach Stunden der Suche das Gesuchte meist dort findet, wo man 100% ganz zuerst schon gesucht hatte und das ganze nach Möglichkeit auch noch hin gehörte....

LG Laura

DBears hat gesagt…

Ja das kennen wir alle, hat aber einen Vorteil. Kreativ werden heißt das Motto und bei mir sind dadurch schon sehr schöne Teddys entstanden. Aber du wirst es hin bekommen und uns dann mit wieder einem wirklich süßen Gesellen zum Leben erwecken.
Bin schon sehr gespannt drauf. Dirk

Siggi hat gesagt…

Ach iiiiiiih wo, so was kenne ich garnie nicht*ganzdollkopfschüttel*
Ich hoffe Du findest ihn bald, damit das Chaos nicht noch größer wird*lach*
Liebe und verständnissvolle grüße aus Berlin von Siggi und Woodi

Tine hat gesagt…

Also Schitte hab ich ja keine die verschwinden können *gg*.....aber ich weiß aus Erfahrung, dass die Dinge erst wieder auftauchen wenn Du nicht mehr danach suchst ;O)
Genieße den Abend einfach bei einem schönen Tee oder einem Glas Rotwein und irgendwann taucht der Schnitt von alleine wieder auf :)
Drücki Tine

Blumbärchen hat gesagt…

ja liebe Conny das Problem kenne ich zur Genüge! Da auf meinem Schreibtisch immer ein gewisses Chaos herrscht und ich leider ab und zu es nicht schaffe, meine Schnitte nach der Benutzung gleich wieder ordentlich wegzuräumen, kann es schon mal passieren, das ich von einem Schnitt plötzlich zuviel oder zuwenig Teile habe oder ihn eben gar nicht finde.....

LG
Gabriele

baerenkinder by Ines hat gesagt…

Liebe Conny - das Schlimmste ist wenn man sich 100 % sicher ist - Chaos pur - aber das zeichnet uns kreativen Köpfe ja aus. Fang was anderes an - dann findest den Schnitt warscheinlich sofort im Vorbeigehen !!!
liebe Gruß Ines
PS - ich hatte heute Schwarzbrot mit Rührei und Krabben!!! megalecker !!!

Minis by Kledi hat gesagt…

Liebe Conny, ich wollte mich ja schnurstracks ins Auto setzen, zu dir hoch fahren und dir suchen helfen.....aber vorher muß ich erst noch MEINEN Schnitt finden...*lol*

Wir sind uns alle gleich......Kreatives Chaos....ist doch schön, oder?

Ich drück dich mal feste!


Edith

Basti-Baeren hat gesagt…

Ja, da kann ich nur sagen mir ging es auch schon so. Und nach dem Lesen eurer Kommentare bin ich erleichtert, dass ich mit dieser Unart nicht so allein bin.
Dann haben wir ja fast alle noch was zu finden ...
Conny ich halte dir die Daumen für eine erfolgreiche Suche.

Liebe Grüße Iris

Conni hat gesagt…

Diese Sucherei kenne ich auch. Weniger mit Schnitten, aber allerhand andere Dinge. Sicher taucht er auf, wenn du ihn nicht mehr brauchst....oder du läßt jemand anders suchen.
Ich muss nämlich auch die Sachen der anderen in der Familie suchen und finde deren Sachen ganz schnell!

Ich würd dir ja suchen helfen, aber du bist ja so weit weg.

Liebe Grüße
Conni

Evi hat gesagt…

auch wenn es dir ganz und gar nicht hilft, es tut mir gut, dass es anderen auch so geht. Wenn die Zeit, die ich Schnitte oder anderes Bärenzubehör suche, nicht zur Lebenszeit gerechnet wird, dann werde ich uralt. :-)

Schnellibaeren hat gesagt…

Oh Ärger, da packt mich dann immer total die Wut wenn ich was suche und nicht finde.
Daumendrück, dass Du ihn bald findest
Gruß Sabine

Traudel hat gesagt…

Naja ich hab jetzt zwar geschmunzelt, aber ich bin dann doch sehr beruhigt, daß es mir nicht alleine so geht. Dachte schon ich werde alt! Lach!!! Nee nicht?!!