Samstag, 18. Juli 2009

Kennt ihr das.....



Da ich ja kein Nähzimmer habe, spielt sich bei mir alles im Wohnzimmer ab. Das was ich hier zeige ist nur mein kleiner Bereich, die Nähmaschine steht auf dem Esszimmertisch, den ich mir mit dem besten aller Ehemänner teile. Das fotografiere ich besser nicht.........
Ist das nur bei mir so? Ich hoffe dann immer, dass kein Besuch kommt.....;0(

Kommentare:

HeartBreakerBears hat gesagt…

das kenne ich nur zu gut. Ich hab auch kein Nähzimmer und hab dafür das halbe Wohnzimmer , wo eigentlich ein Esszimmer sein sollte , in Beschlag genommen. Und meine HÄlfte schaut immer chaotisch aus. Hab schon überlegt, ob ich die Hälfte mit diesen Flächenvorhängen abtrennen soll.

liebe Grüße
Kathi

....in meiner Bärenwerkstatt hat gesagt…

Ich hab zwar ein Zimmer für all meinen Krempel........aber in meinem Wohnzimmer sieht es troztdem so aus.
Woran liegt das nur??????????

Conni hat gesagt…

Ach Conny,
ich hab zwar ein klitzekleines Zimmer wo all mein Bastel-,Filz- und inzwischen auch Nähzeug ist, ABER ich bin natürlich zum filzen und nähen im Wohnzimmer. Man ist doch ein Familienmensch. Da heißt es schon mal beim fernsehen: Nimm mal das Knabberzeug und das Glas da weg- ich brauch Platz für....!!
Tja und dann dürfen neue Bärchen auch auf dem Tisch Platz nehmen, damit ich sie immer noch mal anschauen und zeigen kann.
Liebe Grüße Conni

Wilde-Baeren hat gesagt…

Ach Mädels, dass beruhigt mich aber. Dann ist ja nicht nur bei mir das Chaos.

Liebe Grüße
Conny

seifentier hat gesagt…

Ich hab zwar mein Zimmer im Keller, aber ab und zu bin ich auch im Ess- bzw. Wohnzimmer und dann siehts dort auch superchaotisch aus - frau will ja zwischendurch auch mal was vom Familienleben mitkriegen. Und der kommende Besuch stört mich schon lange nicht mehr, der ist mein gelegentliches Chaos sowieso mittlerweile gewohnt!!! Das bin eben ICH!!!
Grüßle von Ines

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Conny, beruhig dich, trotz eigenem Zimmer (mit Chaos!) breite ich mich auch im Wohnzimmer aus, will ja auch Fernseh hören und bei meinem Mann sitzen. Wer unverhofft kommt muß es nehmen wie es ist oder sich anmelden, dann kann ich vorher aufräumen ;o))

Liebe Grüße Sabine

Finleys Welt - Tagebuch eines Bärenlebens hat gesagt…

Na klar kenne ich das, und noch besser kennt es meine bessere Hälfte Roland. Einzig das Nadelparken in den Armlehnen des Sofas konnte er mir erfolgreich abgewöhnen - Rest hoffnungslos *gg*... dickes Drückerle, Tanni

Siggi hat gesagt…

Das Genie beherrdcht das Chaos, so einfach ist das. Ich hab zwar ein eigenes Arbeits-Näh- und Batselzimmer, da kannste manchmal nicht treten, aber ich breite mich auch gern mal im Rest der Wohnung aus.
Was ein Glück, das mein GöGa so geduldig ist.
Keine Sorge kreative Menschen sind nun mal so, basta.
Wen meine Unordnung stört, braucht ja nicht zu kommen.
Liebe Grüße Siggi und Woodstock

Casarth-Bären hat gesagt…

Weißt du warum wir umziehen in eine größere Wohnung ? Nein ? doch du kannst es dir denken. mein GG ist im Moment auswärts, wenn der wüste wie es heir aussieht. Und wenn jemand kommt muß er sich anmelden, beim klingeln öffne ich einfach nicht. Kann ich auch nicht. Die Leute würden rückwärts wieder rausgehen.
Lach

Also, beruhige dich, du bist absolut keine Ausnahme....und ich bin jetzt irgendwie auch erleichtert...

lg Ines

quiltbabs hat gesagt…

Hallo Conny,
mach Dir nicht draus, bei mir war das so lange alle (4) Kinder im Haus waren nicht anders. Erst als ich die hälfte raus gegrault habe* grins* bin ich zu meinem Nähzimmer gekommen und konnte mich so richtig ausbreiten.
LG Babs

Steffi hat gesagt…

HAHA!
Ich bin beruhigt ! Bei mir ist es auch so...Man braucht ja alles griffbereit! :-)
Und ich habe noch das Problem, dass ich immer mehrere Projekte am Laufen hab! Also noch ne Stufe schlimmer!
Aber es gibt schlimmeres!
Hat schon nen Grund, warum es "kreatives Chaos" heißt! Weil es oft zusammenhängt! :-)
LG
Steffi